Yoga und Ayurveda

Die ideale Ergänzung

Unsere täglichen Yogastunden am frühen Morgen sind für Anfänger geeignet. An zwei Tagen in der Woche gibt es nachmittags eine Yogastunde für Fortgeschrittene. Der Unterricht in der Gruppe ist kostenfrei. Einzelstunden können gerne gegen ein kleines Honorar hinzugebucht werden. Die Yogastunden finden in der Regel im Yogaraum statt. Bei schönem Wetter auch mal am Strand.

Körper und Geist stehen in Wechselwirkung zueinander. Wenn der Körper angespannt ist, wird auch der Geist innerlich eng. Nervosität im Körper führt zu vielen kreisenden Gedanken und umgekehrt. Wenn der Geist weit und entspannt ist, entspannt sich auch der Körper, und umgekehrt. Dann können sich auch Blockaden lösen und den Heilungsprozess beschleunigen.

Blockaden und Anspannungen im Geist und im Körper haben ihre Ursachen in unseren Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen – schlichtweg in unserer Identität. Unsere Identität ist Ausdruck unserer Prägung. Diese wirkt sich direkt auf unseren Körper aus und zeigt sich als Spannungsmuster bis hin zu psychosomatischen Beschwerden.

Yoga fördert das körperliche und geistige Wohlbefinden. Yoga bringt uns in Balance und ist somit eine ideale Ergänzung zur Ayurveda-Kur.