Ayurveda Pancha Karma Kur

im Sri Lanka Ayurveda Garden & in der Shakti Villa

Die Ayurveda Pancha Karma Kur ist eine traditionell bewährte Reinigungs-, Aufbau- und Verjüngungskur und wurde schon im alten Sri Lanka von der Königsfamilie zur Jungerhaltung genutzt. Diese Ayurveda Kur wurde über viele Generationen weiterentwickelt und überliefert.

Je nach Konstitution und Erkrankung wird ein individuelles Therapie-Programm erarbeitet und durchgeführt. Nach der ersten Hauptuntersuchung wird der Ayurveda-Arzt einen differenzierten Therapieplan erstellen, der täglich neu abgestimmt wird.

Unsere Ärzte sind Tag und Nacht für Sie da und für jede Frage offen.


Kaum ein Verfahren des Ayurveda hat in Europa eine derartige Berühmtheit erlangt wie Pancha Karma. Der Begriff Pancha bedeutet "Fünf" und Karma steht in diesem Zusammenhang für ausleitende Handlungen. Pancha Karma sind also fünf ausleitende Handlungen, deren Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge in den klassischen Kompendien des Ayurveda detailgenau beschrieben wurden.

Obgleich in den Dosierungen der einzelnen Verfahren heutzutage und in Europa Anpassungen erforderlich sind, sollten Kureinrichtungen möglichst exakt den traditionellen Richtlinien folgen, um Nebenwirkungen vorzubeugen und den Kurerfolg nachhaltig zu gewährleisten.
 

Je nach Konstitution z.B.:

  • Anleitung zur Kurvorbereitung
  • Ayurveda-Arzt Konsultation mit Pulsdiagnose
  • Kontrolluntersuchungen
  • Abschlussuntersuchung
  • Individuell abgestimmte ayurvedische Ernährung
  • (im Vollpensionspreis enthalten)
  • Kopf- und Nackenmassagen
  • Gesichtsmassagen
  • Intensivmassagen
  • Ganzkörper-Synchronmassagen 
  • Fußmassagen
  • Ölstrahl-Kopfbehandlungen
  • Ganzkörper-Kräuterölgüsse
  • Thermotherapie
  • Öl-Kräuterreismassagen
  • Darmreinigungen
  • Einläufe
  • Nasen-Stirnhöhlen-Reinigungen
  • Kräuterinhalationen
  • Vamana (nur bei bestimmten Voraussetzungen)
  • Ganzkörper-Ölbäder
  • Kräuter-Dampfbäder
  • Kräuterbäder
  • Blütenbad
  • Detaillierte Empfehlungen für zuhause

In der ersten Phase werden aus dem Gleichgewicht geratene Energien mobilisiert.

In der Haupttherapie-Phase erfolgen ausleitende Therapie-Maßnahmen, in der die vorher mobilisierte Schlacke abgeführt wird. Weitere Therapieverfahren oder Kräuterpräparationen wirken aufbauend, ausgleichend und verjüngend.

Sehr wichtig sind eine gute Kurvorbereitung und die Nachkur zuhause. Daher erhalten Sie von uns eine Anleitung, wie Sie sich bestens auf die Kur vorbereiten können. Desweiteren stehen Ihnen unsere Ärzte auch vor und nach der Kur zur Verfügung. Am Ende der Kur erhalten Sie individuelle Empfehlungen, um die Kur optimal ausklingen zu lassen und um den Kurerfolg so lange wie möglich zu erhalten.


Eine Pancha Karma Kur lässt sich grundlegend in drei Kur-Phasen einteilen:

Vor-Kur

Ernährungsumstellung, Verdauungs- und Stoffwechselkorrektur

Haupt-Kur

Die Haupt-Kur besteht aus fünf intensiven Ausleitungsverfahren mit systemischer Wirkung: Magentherapie, Abführtherapie, Darmeinlauftherapie, Intranasaltherapie und Blutreinigungstherapie. Diese werden systematisch vorbereitet, konsequent durchgeführt und danach aufmerksam versorgt.

Welche der 5 Therapien zum Einsatz kommen, hängt von der individuellen Diagnose ab. In der Pancha Karma Hauptkur müssen mindestens 3 der 5 Verfahren durchgeführt werden.

Nach-Kur

In der Nach-Kur sollte das erworbene Gleichgewicht stabilisiert werden, um den Anforderungen des Alltags standhalten zu können. Hierzu wird die Ernährung stufenweise aufgebaut und sonstige Belastungen den körperlichen Möglichkeiten angepasst. Mit Rasayana steht im Ayurveda ein Jungbrunnen zur Veredelung des Körpers nach erfolgter Tiefenreinigung zur Verfügung.  


  • Yoga, Meditation und Tai Chi
  • Shop mit Ayurveda-Artikeln
  • Ayurveda-Kochdemonstrationen
  • Ayurveda-Vorträge und Gesprächskreise
  • Seminare (werden zu gegebener Zeit angekündigt)
Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!

Reisedaten

Persönliche Daten

Kur- und Hotelwunsch

Begleitperson

Zusätzliches



Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!